Spiroergometrie – Was ist das?

Unsere Leistungsfähigkeit wird bestimmt durch die Funktion und das Zusammenspiel von

Herz, Lunge, Muskulatur und Stoffwechsel.

Die Spiroergometrie ist die Messung der körperlichen Leistungsfähigkeit unter ansteigender körperlicher Belastung.

In unserer kardiologisch spezialisierten Praxis ist der Untersuchungsablauf ähnlich wie bei einem Belastungs-EKG (Ergometrie): Es wird unter Belastung neben der Blutdruckmessung ein vollwertiges 12-Kanal-EKG kontinuierlich aufgezeichnet. Dies ermöglicht die Erkennung von belastungsabhängigen Herzrhythmus-störungen und ggf. auftretender Durchblutungs-störungen des Herzens.

Darüber hinaus erfolgt in der Spiro-Ergometrie mit Hilfe einer Maske und eines Volumensensors die Messung der
Ein- und Ausatemluft zur Bestimmung u. a. von Atemzugvolumen, Atemfrequenz und Atem-minutenvolumen sowie mit einem High-Tech-Gerät die kontinuierliche Analyse von Sauerstoffaufnahme und Kohlendioxydabgabe
in der Atemluft während der ansteigenden Belastung.

So können wir mit diesem einzigartigen Verfahren Leistungseinschränkungen und deren Ursache in einer einzigen Untersuchung ermitteln.

Weiter handelt es sich um eine aussagekräftigere und differenziertere  Leistungsdiagnostik als dies bei einer Puls- und Lactatmessung der Fall wäre.

 

Medizinische Anwendung:

  • Abklärung von unklarer Leistungsminderung und Luftnot
  • Ermittlung der Belastbarkeit
  • Beurteilung des Operationsrisikos
  • Kontrolle eines Rehabilitationserfolges

Sport und Fitness:

  • Ermittlung des aktuellen Fitnesszustandes
  • Bestimmung der anaeroben Schwelle und der optimalen Belastungsintensität#
  • Trainingsplanung und Trainingssteuerung
  • Vermeidung von kontraproduktiven Trainingsintensitäten
  • Kontrolle des Trainingserfolges

 

Überprüfung von Fett- und Kohlenhydratstoffwechsel sowie

des Energieumsatzes bei Belastung:

  • Messung des Kalorienverbrauches bei körperlicher Belastung
  • Bestimmung des Punktes der optimalen Fettverbrennung (Herzfrequenzwert)
  • Individuelle Trainingsempfehlung bei angestrebter Gewichtsreduktion und zur optimalen Fettverbrennung

 

Kardiologie am Schloss

Dr. med. S. Binder

Im Schlosspark 1

51429 Bergisch Gladbach

(Bensberg)

 

Tel. 02204 97 95 50